Neubauprojekt

Neubauprojekt Franz-Grillparzer-Weg

Dieses Neubauprojekt wird schon bald zur gefragten Adresse in Münster gehören. Im beliebten Stadtteil St. Mauritz entsteht ein hochmodernes Wohngebäude mit insgesamt 15 Wohneinheiten. Die überzeugende Grundrissgestaltung und die Wohnungsgrößen zwischen ca. 28 m² und ca. 103 m² Wohnfläche sind Dank ihrer Ausstattung perfekt für Singles oder auch Paare, welche Wert auf eine energieeffiziente und zukunftsfähige Immobilie legen.

15

Wohneinheiten

ab ca. 28

Wohnfläche

max. 3

Zimmer

Offene und moderne Appartements

Bei der Ausstattung der modernen Wohnungen liegt der Fokus auf wertigen zeitlosen Materialien. Bodenfliesen in Steinoptik von Villeroy & Boch beispielsweise, robuster Designfußboden von Joka und das Schalterprogramm von Gira überzeugen durchweg. Im Untergeschoss bietet ein Abstellraum mit abschließbaren Fächern im Gemeinschaftsbereich weiteren Stauraum für die Bewohnerinnen und Bewohner der Appartements.

Selbstverständlich werden bei diesem schlüsselfertigen Wohnprojekt auch die Außenanlagen mit der gesamten Bepflanzung und alle Pflasterarbeiten direkt fertiggestellt. Überdachte und abschließbare Fahrradstellplätze ergänzen dieses tolle Angebot.

  • ca. 28 m² bis ca. 103 m² Wohnfläche
  • Ein- bis Drei-Zimmer-Appartements
  • Designfußböden
  • Hochwertige Ausstattung

Beliebter Stadtteil

Hier in St. Mauritz liegt der perfekte Lebensmittelpunkt, der Stadtleben mit Naherholung einwandfrei kombiniert: Auf der einen Seite lockt die Wolbecker Straße mit ihren abwechslungsreichen und internationalen Bars und Restaurants und auf der anderen Seite gelangen Sie schnell zu den Naherholungsgebieten an der Werse und am Kanal. Zahlreiche Sportvereine in der nahen Umgebung bieten Auswahlmöglichkeiten bei der Freizeitgestaltung. Auch das Szeneviertel am Münsteraner Stadthafen ist nur einen Steinwurf entfernt.

Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs befinden sich in direkter Umgebung, die Anbindung an die Umgehungsstraße und auch den öffentlichen Nahverkehr zeigen die hervorragende Infrastruktur dieses Stadtteils.

Energetische Ausstattung und Fördermöglichkeiten

Nachhaltiges Wohnen wird hier großgeschrieben: Als KfW-55-EE-Haus überzeugt das Gebäude besonders bei der energetischen Bilanz. Ausgestattet mit einer Luft-Wärmepumpe wird es zukünftig einen niedrigen Primärenergiebedarf ausweisen. Die Fußbodenheizung kann in jedem Wohnraum separat über ein elektronisches Raumthermostat gesteuert werden. Auch die Hauptfassade überzeugt dank Wärmeverbundsystem mit einer Wärmedämmung aus natürlichen, mineralischen Rohstoffen mit einer positiven Ökobilanz. Für die Anforderungen der E-Mobilität werden bereits Leerrohre für die Verkabelung der Wallbox verlegt. Dadurch kann im Nachgang in Eigenleistung oder gegen Aufpreis ein entsprechender Anschluss gelegt werden.

  • KfW-55-EE-Haus
  • Luft-Wärme-Pumpe
  • Fußbodenheizung mit Thermostaten in jedem Raum
  • Wärmemengenzähler in jeder Wohnung
  • Wärmedämmung aus natürlichen, mineralischen Rohstoffen

Ansprechpartner

  • Foto von Simon Lampen
    Simon Lampen
    Leiter Neubauimmobilien und Experte für Projektentwicklungen im Kreis Warendorf
    Bachelor of Arts (FH), Immobilienfachwirt (IHK)
    0251 598-31772
    +49 175 117 80 58
  • Foto von Linda Hörstker
    Linda Hörstker
    Expertin für Wohnimmobilien in Rumphorst, Uppenberg, Coerde, Kinderhaus, Sprakel
    Dipl. Sachverständige und Immobilienwirtin (DIA)
    0251 598-31742
Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenkonto
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenkonto angemeldet.
Bitte füllen